top of page
  • Autorenbildmtbhohenems

Trainingslager am Gardasee

Vom 1.-6. April haben 24 Kinder und Jugendliche des MTB Hohenems ihr Trainingslager am Gardasee absolviert, tatkräftig unterstützt von 8 Trainern für die 4 verschiedenen Leistungsgruppen. Der Wettergott spendierte Sonnenschein jeden Tag bei recht kühlen Temperaturen, weshalb der Massentourismus der bei wärmeren Bedingungen dort zu Ostern herrscht doch auf einem erträglichen Niveau lag. Alle Gruppenbetreuer gaben ihr Bestes der Gegend, die eigentlich für ihr ruppiges Terrain bekannt ist, den einen oder anderen flowigen Singeltrack abzutrotzen, was vor allem für die Gruppen mit größerer Reichweite auch gut gelang. Während die Kleinsten an der Strandpromenade im Wind ihr Gleichgewicht schulten, machte Gruppe zwei Ausflüge zur Ponalestraße und ins idyllische Laghel bei Arco. Gruppe 3 besuchte den Lago di Tenno und den Ledrosee, und gemeinsam mit den Großen natürlich die frisch ins Unterholz geschnittenen (und nach vielen Sperrungen dort noch einzig erlaubten) Trails am "Haushügel" Brione. Ein Highlight war sicher der toll angelegte Skillspark bei Pietramurata sowie der nette kleine Trail nach Dro. Am Nachmittag nach beachtlicher Kilometer- und Höhenmeterleistung war so manch Trainer fast erschöpfter als die Kids, die hatten immer noch Energie zum Kicken und Herumspringen im Hotelgarten. Als Elternteil ohne Trainerfunktion konnte man nach Herzenslust die Gegend erkunden, und so war es für alle ein rundum gelungener Ausflug.


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page