top of page
  • florian8173

orbeabikecup.ch - Osterhasenrennen in Arbon

Am Samstag, den 30. März 2024 versammelten sich 15 wagemutige Sportler des MTB-Teams, um am jährlichen Osterhasenrennen in Arbon teilzunehmen. Die Veranstaltung, die als Startschuss für die neue Fahrradsaison dient, zog eine Vielzahl von Teilnehmern und Zuschauern aus der Region an.

In der Kategorie U7 wagten sich zwei tapfere Sportler an den Start, um die kurze Runde zu bewältigen. Laura Geser sicherte sich souverän den 1. Platz, während David Madlener den 10. Platz erreichte.

Bei den U9-Fahrern waren die Bedingungen bereits herausfordernder, da sie vier Runden absolvieren mussten. Die ersten Plätze sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen gingen verdientermaßen an das MTB-Team Hohenems, vertreten durch Jonas Geser und Nina Walch. Tara Burgard erreichte den 3. Platz, während Fynn Gimplinger und Andreas Kügele sich auf den 14. bzw. 21. Platz kämpften.

Die U11-Kategorie forderte von den Fahrern fünf Runden. Maja Walch und Magnus Burger sicherten sich den dritten Platz, gefolgt von Moritz Wehinger auf dem 4. Platz. Klement Burger und Sebastian Rohner kämpften sich tapfer auf den 15. bzw. 20. Platz.

Die U13-Fahrer meisterten eine noch längere Strecke, wobei Leo Burgard den 6. Platz erreichte und Julian Slavic den 19. Platz belegte.

Nicht zu vergessen war die Teilnahme unseres Trainers Mario Burgard in der Herren-Kategorie. Seine Leistung war herausragend und er erreichte stolz den 13 Platz.

Das MTB Osterhasenrennen war nicht nur ein Wettbewerb, sondern auch eine Gelegenheit für Fahrer jeden Alters, ihre Leidenschaft für den Mountainbikesport zu zeigen und sich mit Gleichgesinnten zu messen. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und wird sicherlich im kommenden Jahr erneut zahlreiche Teilnehmer anlocken. Bis dahin werden die Erinnerungen an dieses spannende Rennen in den Köpfen der Teilnehmer und Zuschauer weiterleben.



186 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page