top of page
  • Autorenbildmtbhohenems

MTB Cross Country Rennen Bad Waldsee 15.10.2022

Zum Finale des O.M.V. Cup fuhren sechs Sportler des MTB-Team Hohenems in das circa 60 Minuten entfernte Bad Waldsee über die Grenze nach Deutschland.

Die schlammige Strecke hatte es in sich, jedoch trotzten unsere Sportler den Umständen mit Bravour. Das sehr kurze Cross Country Rennen der U7 und U9 führte über einen extra angelegten Pumptrack, welcher nicht schlammiger hätte sein können. Jonas Geser fuhr bei der U7 auf den 1.Platz, Nina Walch holte sich, trotz Sturz, den 2.Platz bei den Mädchen.

Moritz Wehinger fuhr eigentlich während des ganzen Rennens auf dem 1.Platz der U9, wurde dann aber kurz vor Schluss noch überholt und kam als zweiter ins Ziel. Auch Maja Walch fuhr bei den U9 Mädchen auf den zweiten Platz.

Eine wesentlich längere Strecke hatte Leo Burgard bei den U11 zu bewältigen und holte sich hier den 3.Platz.

Mario Burgard fuhr beim Rennen der AK2 mit und holte sich hier den 22.Platz der Männer im Hauptlauf.

Das Rennen in Bad Waldsee war gleichzeitig auch das Finale des O.M.V. Cup`s. Die Hohenemser Sportler überzeugten wieder einmal mit exzellenten Ergebnissen:

U7 weiblich: Nina Walch 1.Platz

U9 weiblich: Maja Walch 1.Platz

U9 männlich: Moritz Wehinger 2.Platz

U11 männlich: Leo Burgard 2.Platz

AK2: Mario Burgard 2.Platz

Wir wünschen allen Sportlern für die Wintersaison alles Gute und dass die MTB-Saison 2023 genauso viel Freude wie die diesjährige Saison macht und unfallfrei verläuft!


72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page