top of page
  • florian8173

Alpencup - MTB Rennen Zanzenberg

Aktualisiert: 10. Juli 2023

Am 08.07.2023 fand auf dem Dornbirner Zanzenberg das 5. XCO-Rennen ihm Rahmen des Alpencups statt. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein konnten unsere talentierten SportlerInnen ihr Können zeigen. Am Vortag mussten die Sportler ab U13 den anspruchsvollen Technikparcours absolvieren, um sich für den Startplatz zu qualifizieren.

Bei den Mädchen U7 konnte sich Laura auf den starken 2. Platz vorstrampeln, in der U7 männlich schaffte es Pius auf den stolzen 3. Platz. Anton konnte das leider nicht beenden, wurde aber dennoch mit einer Medaille fürs Mitmachen belohnt.

In der U9 weiblich konnte Tara den 4., Nina nach einem Sturz den 5. und unser Geburtstagskind Miah den 6. Platz erreichen. „Three in a row“ – super gemacht Mädels! Bei den Buben konnte sich Marouan trotz Sturz den ersten Platz sichern, Klement den 5., Jonas den 6. und Vincent den 22. Platz von insgesamt 26 Teilnehmern erreichen.

Maja schaffte es in der U11 weiblich auf Platz 5, bei den U11 männlich gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen von Leo (1. Platz) und Magnus (2. Platz). Rubin schaffte es auf den schnittigen 16. Platz und Moritz hatte diesmal leider weniger Glück, denn seine Kette sprang zweimal heraus. Trotzdem kämpfte er sich wieder auf den 19. Platz von insgesamt 27 Teilnehmer vor.

Bei den U13 männlich waren Tobias und Elias am Start. Beide konnten sich beim Technikparcours leider keinen vorderen Startplatz sichern, dennoch konnte Tobias nach einer starken Aufholjagd den stolzen 10. Platz ergattern, Elias wurde 17.

Leon und Maximilian waren unsere Starter im Feld der U17. Maximilian legte einen erstklassigen Technikparcours hin, konnte das Rennen jedoch nicht beenden. Leon erreichte in dem starken Feld den 13. Platz.

In der Sportklasse männlich konnte Mario den bravourösen 8. Platz erreichen.

Ganz nach dem Motto des RV Dornbirn „Voll in die Pedale“ zeigten unsere SportlerInnen erneut, dass mit Fleiß, Mut und Willensstärke beachtliche Leistungen erbracht werden können. Wir sind stolz auf unsere AthletInnen – weiter so!


67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page