top of page
  • florian8173

Alpencup - MTB Rennen am Zanzenberg / Dornbirn

Das MTB-Team Hohenems nahm am 30. und 31. Mai am Mountainbike-Rennen am Zanzenberg in Dornbirn teil, welches in diesem Jahr unter besonders herausfordernden Bedingungen stattfand. Das Wetter spielte nicht mit: Regen, Matsch und kalte Temperaturen machten die Strecke extrem anspruchsvoll und testeten die Fähigkeiten und Ausdauer aller Teilnehmer bis aufs Äußerste. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse konnte das MTB-Team Hohenems beachtliche Ergebnisse erzielen.

Besonders hervorzuheben sind die Leistungen in den jüngeren Alterskategorien. In der Kategorie U7 weiblich fuhr Laura Geser auf den ersten Platz und zeigte damit ihre überragenden Fähigkeiten. Im gleichen Alter bei den Jungen erreichte David Madlener den 9. Platz.

Die Kategorie U9 weiblich war ein großer Erfolg für das MTB-Team Hohenems, da Nina Walch, Tara Burgard und Miah Säly die Plätze eins bis drei belegten und damit das Podium komplett für sich beanspruchten. Bei den Jungen derselben Kategorie sicherte sich Jonas Geser den Sieg, während Pius Fässler den 6. Platz belegte.

In der U11 weiblich Kategorie erreichte Maja Walch einen starken zweiten Platz. Bei den Jungen dieser Altersgruppe erkämpfte sich Magnus Burger den zweiten Platz, dicht gefolgt von Moritz Wehinger auf Platz fünf und Klement Burger auf Platz elf.

Auch in den höheren Altersklassen konnte das Team überzeugen. In der U13 männlich Kategorie erreichte Leo Burgard den 6. Platz.

In der Kategorie U15 männlich erreichte Tobias Jussel Rang 16 und direkt dahinter Jonathan Huemer Rang 17.

Das Rennen am Zanzenberg war zudem die Vorarlberger Landesmeisterschaft im Cross-Country. Mit Laura und Jonas Geser, Nina Walch und Magnus Burger stellt das MTB-Team Hohenems dieses Jahr gleich 4 Landesmeister. Gratulation!

Die Strecke am Zanzenberg war aufgrund des anhaltenden Regens äußerst schlammig, was den Fahrern alles abverlangte. Viele Abschnitte waren nur schwer befahrbar, und Stürze blieben bei diesen Bedingungen nicht aus. Dennoch bewiesen die Fahrer des MTB-Teams Hohenems großen Kampfgeist und zeigten sich von ihrer besten Seite.

Wir danken allen Unterstützern für ihre kontinuierliche Unterstützung und freuen uns auf die kommenden Rennen in dieser Saison. Das Team ist motiviert, weiter an seinen Leistungen zu arbeiten und auch bei zukünftigen Wettkämpfen stark aufzutreten.



90 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page