• mtbhohenems

Covid Präventionskonzept märz 2021

COVID Präventionskonzept März 2021 Der Mindestabstand von 2m ist einzuhalten, kurzfristige Unterschreitung ist möglich.

Dies gilt insbesondere beim Treffpunkt vor und nach dem Training, sowie während des Trainings und bei Pausen! Gruppenbildungen sind zu vermeiden!

Die maximale Gruppengröße outdoor beträgt 20 Personen, plus 3 Trainer.

Unsere Trainer / Trainerin müssen alle sieben Tage einen negativen Antigen- oder PCR-Test vorlegen. Die Bestätigung des Testergebnis wird beim Verein hinterlegt. Per Email oder WhatsApp an Andreas Geiger senden.

Vor jeder Ausfahrt müssen pro Gruppe die Teilnehmer dokumentiert werden. Die Trainer werden vor der Ausfahrt von der Gruppe ein Foto zur Dokumentation machen und dieses dem Verein weiterleiten zur Dokumentation. Per Email oder WhatsApp an Andreas Geiger senden.

Nur symptomfrei am Training teilnehmen! Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Training teilnehmen. Sie bleiben zu Hause respektive begeben sich in Isolation und klären mit dem Hausarzt/Infektionsteam das weitere Vorgehen ab.

Es darf nur aus der eigenen Trinkflasche getrunken werden.

Jedes Kind muss das eigene Essen und Trinken dabeihaben.

Das Training findet ausschließlich outdoor statt!

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Im August diesen Jahres fand die MTB Jugend EM in Capriasca, Tessin in der Schweiz statt. Das MTB-Team Hohenems hatte zwar mit Sophia Moosbrugger leider nur eine Starterin am Start, diese konnte dafür

Von 16.-18. September fand das MTB Rennen in Dornbirn auf dem Zanzenberg, welches vom RV Dornbirn veranstaltet wurde, statt. Trotz des leider nicht so guten Wetters, gab es in allen Altersklassen viel